Sie sind hier:  » 

Kurs-Termine

Werden Sie zum Ersthelfer, mit unseren Erste-Hilfe-Kursen.

Kontakt:

Adresse:
DRK Kreisverband Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

E-Mail:
zentrale@ - drk-emmendingen.de

Fax:
07641-4601-60

Tel.:
07641-4601-0

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag
8:00-12:00
14:00 -16:00

Freitag
8:00-12:00

workshop Schattentheater

Schattentheater „Die furchtlosen Vier“ – Abschluss des DRK-Projekts an der Johann-Ganter-Grundschule

 Am Freitagnachmittag, den 02. März, hieß es in Broggingen „Bühne frei“ fürs Schattentheater. In den Räumen der Johann-Ganter-Schule hatten sich rund 50 Zuschauer zur Aufführung des Theaterstückes „Die furchtlosen Vier“ eingefunden.  

Das Stück war entstanden im Rahmen eines Theater-Workshops, der unter Regie des DRK-Projekts „Die Kraft der Gemeinschaft“ von Dezember 2017 bis Februar 2018 an der Johann-Ganter-Schule durchgeführt wurde.

Die 14 teilnehmenden Kinder lernten in wöchentlichen Gruppentreffen zunächst Basistechniken des Schattentheaters kennen. Unter Anleitung von DRK-Projektleiterin Anja Kühnel und Theaterpädagoge Benedikt Bachert experimentierten sie mit verschiedenen Materialien an der Schattenwand. Ergänzend streuten die Gruppenleiter immer wieder kleine Konzentrationsübungen und Bewegungsspiele ein, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Kinder auf die besondere Situation einer Aufführung vorzubereiten.

Nach der Ausprobierphase ging es ans Ideensammeln für ein gemeinsames Theaterstück. Aus den Vorschlägen der Kinder entstand die Geschichte „Die fruchtlosen Vier“, die dann als Drehbuch fürs Theaterstück diente. Die Geschichte handelte davon, wie sich vier höchst unterschiedliche Tiere aus verschiedenen Kontinenten zusammen taten, um die Welt von einer lautstarken, zerstörerischen Troll Bande zu befreien.

Für die optische Umsetzung des Theaterstückes mussten eine Reihe von Figuren und Kulissen gebastelt werden, die neben den menschlichen Schauspielern zum Einsatz kamen. Die Rollen und Szenen wurden so aufgeteilt, dass alle Kinder einen etwa gleich großen Anteil an der Präsentation hatten. Sprechrollen gab es keine, so konnten auch die beteiligten Migrantenkinder trotz ihrer teilweise geringen Deutschkenntnisse den Verlauf des Stückes aktiv mitgestalten.

Bis zum Schluss konnte das Publikum nur anhand der Silhouetten erahnen, wer beim Stück mitspielte. Erst am Ende zeigten sich die jungen Schauspieler auch vor der Schattenwand und wurden mit einem kräftigen Applaus und einer Urkunde belohnt.

Rektorin Ellen Feißt bedankte sich für die erneut gute Zusammenarbeit bei den Gruppenleitern des DRK sowie bei Schulsozialarbeiterin Rose Sigler, die das Schattenprojekt begleitet hatte.

Es war bereits die zweite Kooperation der Johann-Ganter-Schule mit dem Integrationsprojekt „Die Kraft der Gemeinschaft“ unter Trägerschaft des DRK Kreisverbandes. Das Projekt wird noch bis Ende Mai durch die Aktion Mensch gefördert. Die Projektleitung plant für Anfang Mai eine große Abschlussveranstaltung in Emmendingen, wo die Kinder ihr Theaterstück noch einmal einem größeren Zuschauerkreis präsentieren dürfen.

 

 

Projektleitung:

Olga Frick und Anja Kühnel

DRK Projektbüro

Mundingerstraße 14

79312 Emmendingen

Tel. 07641/9335-172

 

 

14. März 2018 08:56 Uhr. Alter: 43 Tage
 
URL:http%3A%2F%2Fdrkkvem2.drkcms.de%2Fnewsdetails%2Farchiv%2F2018%2Fmaerz%2F14%2Fmeldung%2F379-workshop-schattentheater.html