Sie sind hier:  » 

Kurs-Termine

Werden Sie zum Ersthelfer, mit unseren Erste-Hilfe-Kursen.

Kontakt:

Adresse:
DRK Kreisverband Emmendingen e.V.
Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

E-Mail:
zentrale@ - drk-emmendingen.de

Fax:
07641-4601-60

Tel.:
07641-4601-0

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag
8:00-12:00
14:00 -16:00

Freitag
8:00-12:00

SSD-Taschenübergabe am Weltrotkreuztag – nun auch Schulsanitäter in Endingen

Rechts mit Ausbilderin K. Redmann

Die Fünfer mit C. Laufer, M. Nopper, Rektor F. Klauser und Lehrerin M. Hummel-Bertram

Weltroktkreuztag

Ein besonderer Termin fand am 8. Mai an der Werkrealschule Nördlicher Kaiserstuhl in Endingen statt.

In 3 Kursen waren in den vergangenen Wochen 33 Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 7 von Kerstin Redmann vom DRK KV Emmendingen in Erster Hilfe ausgebildet worden und damit die Grundlage für den Schulsanitätsdienst an der WRS Nördlicher Kaiserstuhl Zweigstelle Endingen gelegt worden.

Schulsanitäter sorgen bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und im ganz normalen Schulalltag für Sicherheit und helfen ihren Mitschülern in Notfällen. Sie sind fit in Erster Hilfe, wissen, wie man einen Verband anlegt und wie man die stabile Seitenlage ausführt.

In der Zweigstelle Wyhl, wo Schüler ab Klasse 8 unterrichtet werden, gibt es schon seit einigen Jahren eine Schulsanitätsdienstgruppe, doch in Endingen wo die Klassen 5 bis 7 zuhause sind, wurde diese nun auf Initiative von Lehrerin Martina Hummel-Bertram neu gegründet, was von Schulleiter Frank Klauser sehr begrüßt wurde, ist es doch ein sehr interessanter Tätigkeitsbereich, den die Schule nun auch in Endingen anbieten kann.

Bei Neugründungen von Schulsanitätsdienstgruppe ist es üblich, dass die Neuen eine Schulsanitätsdiensttasche, die von der BARMER gesponsert wird, überreicht bekommen.

Und so übergaben nun am 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, Michael Nopper von der BARMER und Christine Laufer vom DRK KV Emmendingen, die neue SSD-Tasche an die frisch gebackenen Schulsanis, die sich stolz in ihren roten „Einsatz-T-Shirts“ präsentierten.

Leider konnten nur die Fünftklässler an der Übergabe teilnehmen, da die Siebtklässler gerade auf Klassenfahrt waren, doch werden in den nächsten Wochen auch noch einige Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen in Erster Hilfe ausgebildet. 

So ist es nun an der Werkrealschule in Endingen auf jeden Fall ein Stückchen sicherer geworden, denn die Schulsanis helfen nicht nur im Schadensfall, nein, sie achten auch vermehrt auf gefährliche Situationen und machen darauf aufmerksam und sollte es tatsächlich doch einmal zu einem Unglück kommen, so sind an der WRS Nördlicher Kaiserstuhl nun bestimmt genügend Helfer zur Stelle.

Alle SSDler und SSDlerinnen bekamen als Zeichen der Zugehörigkeit zum Roten Kreuz schließlich noch die Armbänder des diesjährigen Weltrotkreuztages und freuten sich darüber, dass sie nun als Schulsanitäter Teil dieser weltweiten Gemeinschaft sind.

15. Mai 2018 08:45 Uhr. Alter: 13 Tage
 
URL:http%3A%2F%2Fdrkkvem2.drkcms.de%2Fnewsdetails%2Farchiv%2F2018%2Fmai%2F15%2Fmeldung%2F389-ssd-taschenuebergabe-am-weltrotkreuztag-nun-auch-schulsanitaeter-in-endingen.html